SPD Schlitzerland

SPD Schlitzerland

„Brandschutz ist kommunale Pflichtaufgabe“

Maximilian Ziegler zu Besuch am Stützpunkt

Schlitz. Der Wahlkreiskandidat der SPD für die Landtagswahl in Hessen nahm kürzlich die Gelegenheit wahr, sich umfassend über den Brandschutz im Schlitzerland zu informieren. Stadtbrandinspektor und Wehrführer Frank Göbel sowie der stellvertretende Vorsitzende der FFW Schlitz, Dominique Marquier, standen dem 31-jährigen Projektleiter für Hoch- und Tiefbau für ein ausführliches Gespräch am Stützpunkt in Schlitz zur Verfügung.

Transport und Logistik der besonderen Art

Maximilian Ziegler bei CC Bäuml

Schlitz. Der Wahlkreiskandidat der SPD für den Hessischen Landtag, Maximilian Ziegler, war vor kurzem zu Besuch beim Unternehmen CC Bäuml GmbH in Rimbach.Der 31 jährige Projektleiter bei einem mittelständischen Bauunternehmen machte sich ein umfassendes Bild von den vielfältigen Aufgaben und Problemstellungen des über die Grenzen des Schlitzerlandes hinaus bekannten Anbieters von logistischen Systemlösungen.

Ein Kandidat sucht das Gespräch

Maximilian Ziegler unterwegs in Sandlofs

Schlitz. Ziegler nutzt die Sommerpause für den Haustürwahlkampf – mit der Absicht, in Erfahrung zu bringen, was die Bürgerinnen und Bürger vor Ort bewegt. Der 31 jährige, der als Projektleiter bei einem mittelständischen Bauunternehmen arbeitet, ist in letzter Zeit häufiger in der Burgenstadt unterwegs.

Maximilian Ziegler im Gespräch mit den handelnden Akteuren vor Ort

Besuch bei der Sonnen-Apotheke

Schlitz. Vor kurzem besuchte der Wahlkreiskandidat der SPD für die Landtagswahl in Hessen, Maximilian Ziegler, die Sonnen-Apotheke in Schlitz. Die medizinische Versorgung im ländlichen Raum steht für den Bewerber um ein Landtagsmandat ganz oben auf seiner politischen Agenda. Neben der ärztlichen Versorgung und der Pflege nehmen dabei die Apotheken einen hohen Stellenwert für die Versorgungssicherheit der Menschen ein.

Eine Stippvisite bei S & S Werkzeugbau

Maximilian Ziegler im Gespräch

Schlitz. Vor einigen Tagen weilte der Wahlkreiskandidat der SPD für die Landtagswahl in Hessen, Maximilian Ziegler aus Grebenhain, zum wiederholten Mal im Schlitzerland. Der 31 jährige, der als Projektleiter bei einem mittelständischen Bauunternehmen arbeitet, besuchte dabei auch die S & S Werkzeugbau GmbH.