SPD Schlitzerland

SPD Schlitzerland

Akribische Analyse der städtischen Finanzen

Etatberatungen der SPD-Fraktion

Schlitz. Das letzte Wochenende nutzten die Sozialdemokraten im städtischen Parlament für eine intensive finanzpolitische Diskussion. In mühevoller Kleinarbeit wurde jede Position im „städtischen Kassenbuch“ unter die Lupe genommen. Als Orientierung diente dabei sowohl die Notwendigkeit einer sparsamen und wirtschaftlichen Haushaltsführung wie auch das Erfordernis einer zukunftsorientierten Stadtentwicklung.

Jetzt will es wieder keiner gewesen sein

SPD nimmt Stellung zur Gebührenerhöhung in den Kindergärten

 

Schlitz. Die Aufregung ist groß in der aktuellen kommunalpolitischen Debatte der Burgenstadt. Nachdem bereits im Frühjahr die Hebesätze der Grundsteuern A und B um jeweils gut 60 % sowie der Satz der Gewerbesteuer um rd. 5 % angehoben wurden, werden jetzt die Eltern kräftig zur Kasse gebeten, die ihre Kinder in den Kindergärten betreuen lassen.

Parlamentarische Initiativen der SPD-Fraktion

Anlässlich der Sitzungen der Stadtverordnetenversammlung beteiligt sich die SPD-Fraktion regelmäßig mit kommunalpolitischen Initiativen, die darauf abzielen, Entwicklungen anzustoßen, auf Missstände hinzuweisen oder Sachverhalte aufzuklären.

Informationsbedarf zur Kulturhalle

SPD-Fraktion fragt nach

Schlitz. Die neu entstehende Kulturhalle auf dem ehemaligen Brauereigelände sorgt nach wie vor für Gesprächsstoff.  Mal ist von einem verzögerten Baufortschritt die Rede und ein andermal geht es um den schon länger andauernden Rechtstreit. Die SPD-Fraktion im städtischen Parlament bemüht sich um Aufklärung.

Der Eingangsbereich zum Naherholungsgebiet
Parlamentarische Initiativen der SPD-Fraktion

Antrag „Naherholungsgebiet Damenweg“

Schlitz Für die nächste Sitzung der Stadtverordnetenversammlung hat die SPD-Fraktion des städtischen Parlaments erneut verschiedene Initiativen vorbereitet. Ein Antrag beschäftigt sich mit der Zukunft des Naherholungsgebiets am Damenweg. Sein Wortlaut: