SPD Schlitzerland

SPD Schlitzerland

SPD Schlitzerland

Ich möchte Sie im Namen der SPD Schlitzerland auf unserer Homepage herzlich willkommen heißen.

Wir bieten Ihnen hier die Möglichkeit, Informationen über uns und unsere Arbeit im Schlitzerland zu sammeln. Ebenso können Sie sich über aktuelle Termine und Veranstaltungen informieren. Selbstverständlich stehen wir auch für direkte Fragen und Anregungen stets zur Verfügung. 

Sie erreichen uns telefonisch oder via WhatsApp unter der 01573/9616399

Mit besten Grüßen

Zeynel Can
Ortsvereinsvorsitzender

M. Eichler (stellv. Vorsitzende), Zeynel Can (Bürgermeisterkandidat), F. Döring (stellv. Vorsitzender), K. Hillebrand
Zeynel Can ist von der SPD offiziell als Bürgermeisterkandidat nominiert

Schlitz. Nun ist es offiziell: Der 30-jährige Schlitzerländer Zeynel Can tritt für die SPD bei der Bürgermeisterwahl am 13. Februar 2022 in seiner Heimatstadt Schlitz an. Von den Mitgliedern des SPD-Ortsvereins wurde Can am Donnerstagabend in der Gaststätte "Burgenschänke" einstimmig nominiert.

SPD-Vorstand Schlitzerland nominiert Zeynel Can

30-Jähriger sieht Bürgermeisterwahl als Herausforderung

Der Schlitzerländer Zeynel Can soll für die SPD bei der Bürgermeisterwahl am 13. Februar 2022 in Schlitz antreten. Dies entschieden Vorstand von Fraktion und Ortsverein einstimmig bei ihrer jüngsten Sitzung. „Ich bin bereit und freue mich über das Vertrauen“, so der 30-Jährige, der Vorsitzender der Fraktion und des Ortsvereins ist.

Ein duales Studium im Rathaus?

SPD-Fraktion beantragt Prüfung

Schlitz. Wenn die Mitglieder der SPD-Fraktion zu Beratungen zusammenkommen, stehen nicht nur aktuelle, sondern oft auch grundsätzliche Probleme der Kommunalpolitik auf der Tagesordnung. Jüngst diskutierten die Sozialdemokraten über den Fachkräftebedarf in der Verwaltung und bei den Stadtwerken der Burgenstadt.

Ein neuer Anlauf für 2000 m Abstand

SPD-Initiative im Parlament

Schlitz. Die Diskussion um Windkraftanlagen im Schlitzerland kennt derzeit zwei Schwerpunkte. Zum einen bemüht sich die neu gegründete Bürgerinitiative darum, den Lochberg gänzlich frei zu halten. Zum anderen sorgen sich die Anwohner in Unter- und Ober-Wegfurth um den Abstand der in Planung befindlichen neuen Windkraftanlagen zur Wohnbebauung.

Auf der Zielgeraden

Straßenwahlkampf hat begonnen

Schlitz. Am nächsten Sonntag ist Wahltag. Das dürfte niemandem verborgen geblieben sein, denn die Plakate der Wahlbewerber prägen schon seit Wochen das Stadtbild. Gegen Ende der Vorwahlzeit, quasi auf der Zielgeraden, lässt sich dann auch der Straßenwahlkampf beobachten.