60 Jahre Mitgliedschaft in der SPD

Veröffentlicht am 19.03.2019 in Presse

Ehrung für Fritz Kumpf

Schlitz. Einen Anlass wie diesen gibt es selten. Dass jemand auf eine 60jährige Mitgliedschaft in der SPD zurückblicken kann, ist eher die Ausnahme als die Regel. Frank Döring, stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins Schlitzerland der SPD, ließ es sich denn auch nicht nehmen, persönlich bei Fritz Kumpf vorbeizuschauen und die Ehrung vorzunehmen.

Sein Lebenslauf beeindruckt, und für sein vielfältiges gesellschaftliches Engagement finden sich kaum die passenden Worte. Fritz Kumpf hat die Öffentlichkeit nie gesucht, stand ihr aber stets ehrenamtlich zur Verfügung – ein Hesse mit preußischem Pflichtgefühl.

Von 1960 bis 1989 engagierte er sich als Abgeordneter in der Stadtverordnetenversammlung. In der Zeit von 1968 bis 1981 nahm er dabei die Funktion des Stadtverordnetenvorstehers wahr. Von 1989 bis 2001 arbeitete er zudem als ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat.

Auch im Vogelsbergkreis hat er politisch mitgewirkt; von 1964 bis 1972 als Kreistagsabgeordneter und von 1972 bis 1989 als Kreisbeigeordneter.

Seine ehrenamtliche Vereinstätigkeit macht sprachlos. Hier ein kurzer Abriss:

  • Vorstandsmitglied, erster Vorsitzender und Ehrenvorsitzender der TSG Slitisia
  • Engagement im SPD-Ortsverein sowie im SPD-Unterbezirk
  • Mitglied der Verbandsversammlung des LWV
  • Mitglied der Verbandsversammlung und des Verbandsvorstandes der Planungsregion Osthessen
  • Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes des Eichhoff-Krankenhauses Lauterbach
  • Mitglied des Denkmalbeirats des Vogelsbergkreises
  • Mitglied der Vertreterversammlung und des Vorstandes der AOK Lauterbach und des Vogelsbergkreises
  • Mitglied des Verwaltungsrates der Kreissparkasse Lauterbach
  • Geschäftsführer der AG Arbeit und Leben
  • Mitglied des Vorstandes der VHS Lauterbach für den DGB
  • Mitglied des Gebietsagrarausschusses
  • Arbeitsrichter beim Arbeitsgericht Fulda

Es wundert nicht, dass Fritz Kumpf 1993 das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen bekam. Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Schlitz ernannte ihn im Jahr 2000 zum „Stadtältesten“.

Die SPD Schlitzerland ist stolz darauf und freut sich, Fritz Kumpf in ihren Reihen zu wissen. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute zur 60jährigen Mitgliedschaft!